So lautete der Titel des neunten CAOS Report. Erschreckend auf den ersten Blick, hält die Studie aber fest, dass OSS ein Prozess in der Softwareentwicklung sei. Das wiederum ist bekannt, aber was steckt dahinter?

Open Source Business-Modell: Aptana Cloud
Dieser Service bietet SVN, Hosting, Debugging etc für PHP Entwickler. Wer mit der Aptana PHP IDE arbeitet, kann dort seinen Source und seine Applikationen hosten. Der Service kostet US$ 0.04 pro Stunde. Pro Jahr also US$ 350.40. Verglichen mit 3 Jähriger Zend-Lizenz (€ 717.-, ~ CHF 1000.-) + 3 Jahre PHP Hosting mit SSH (SVN auch bald verfügbar), kostet Aptana also gleich viel. (für $ 350.40 gibt es nur 5 GB Space, 10 GB für $ 876.-, 15 GB für $ 1664.40, 25 GB für $ 3241.20 im Jahr).

Dass jeder die IDE Gratis herunterladen kann, macht dabei nichts:

  • Aptana basiert auf Eclipse. OSS dürfte die Entwicklungskosten beträchtlich gesenkt haben.
  • Die Prüfung der Benutzerlizenzen entfällt, das spart Anwälte und Lobby-Kosten.
  • Die freie Weitergabe der Umgebung ist Marketing, das Werbebudget darf tiefer sein.

Aptana ist das beste Beispiel, dass Open Source kein Business-Modell ist, aber viele attraktive Business-Modelle erst ermöglicht.

Da wir in Zukunft Daten über Kundenzufriedenheit und -Feedback per Umfrage einsammeln möchten, habe ich heute mal eine webbasierte Survey-Software evaluiert. Die Evaluation gestaltete sich einfach, nachdem ich mit ein wenig Googlen eine Vergleichstabelle gefunden habe.

Ein wenig mehr googeln ergab, dass die Liste wohl ziemlich akkurat ist, also bin ich die Programme auf der Liste kurz durchgegangen. Langer Rede kurzer Sinn: LimeSurvey ist die Wahl!

Pressemitteilungen im Internet veröffentlichen ist ein gutes Mittel, um Besucher auf eine Webseite zu kriegen.

Hier darf man kostenlos veröffentlichen:

Noch einige für die Schweiz: